Alle Marken

Wir bieten über unsere Fachhandelspartner in Deutschland ca. 250 verschiedene Fahrradmarken mit ca. 5.000 verschiedenen Modellen an. Einen kleinen Auszug von Herstellern finden sie hier auf dieser Seite.

Contoura - Technologie trifft Fahrspaß

CONTOURA bietet individuelle Gestaltungsmöglichkeiten bei der Zusammenstellung des eigenen Wunschrades: Farben, Komponenten und Schaltungen – all das lässt sich bei jedem einzelnen Modell kinderleicht konfigurieren, um anschließend in der eigenen Manufaktur im fahrradaffinen Niedersachsen gefertigt zu werden. Die Premiumräder besitzen dabei allesamt Premiumanspruch – und das merkt man auf den ersten Metern. Die Zusammenstellung des eigenen Individualmodells kann unter Mithilfe des Fachhändlers oder aber per Konfigurator auf dem heimischen Sofa erfolgen. Die gewünschte Rahmenform und -farbe kann mit dem Konfigurator „mein-wunschrad.com“ direkt in Augenschein genommen werden.

Lackierung

CONTOURA Rahmen und Gabeln werden in unserer modernen Pulverbeschichtung mit umweltfreundlichen, lösungsmittelfreien Pulverlacken lackiert. Von Hand werden zwei Pulverschichten aufgetragen. Die hochwertigen Pulverlacke verleihen den CONTOURA Modellen ihre außergewöhnliche Farbbrillanz.

Montage

CONTOURA Räder sind Custom Made in Hoya/Weser. Hier bauen wir Ihr CONTOURA nach Ihren Bestellvorgaben einzeln von Hand auf. Unsere erfahrenen Mechaniker achten auch auf das kleinste Detail. Nach der Montage wird jedes Rad einer Prüfung durch unsere Qualitätssicherung unterzogen. Erst danach erfolgt die Auslieferung an Ihren CONTOURA Händler.

wwww.contoura.de

CONWAY - Bike Dich frei! Sportlich, innovativ, dynamisch!

E-Mountainbikes, Gravel- oder Trail-Bikes. Reisetourer, Kinderräder oder Urban Bikes - CONWAY bietet mit über 100 Modellen eine ebenso große wie sportliche Palette für alle Altersgruppen bzw. Kategorien an. Konzipiert und Designed in Deutschland findet auch hier die Produktion der Topmodelle statt. Die Räder zeichnen sich dabei durch moderne Technik und ein eigenständiges Design aus.

Über Conway

CONWAY Bikes ist ein junges, innovatives Sport- und Urbanbike-Label. Fahrräder sind unsere DNS. Unser Erbgut. Und was wir so mitbekommen: auch Eure Leidenschaft. Eine Leidenschaft, die bewegt. CONWAY – Von Bikern für Biker.

wwww.conway-bikes.de

GIANT - Technologie trifft Fahrspaß

GIANT ist seit 1972 die Fahrradmarke mit dem Anspruch, bessere Fahrräder für die Menschen auf der ganzen Welt zu bauen. Dieser Herausforderung wird der Fahrradspezialist mit den taiwanesischen Wurzeln bis heute gerecht. In allen Segmenten vom Citybike über Trekkingräder, Rennräder und Fahrräder für jedes Gelände baut GIANT robuste, zuverlässige und komfortabel ausgestattete Bikes für jeden Anspruch.

Fahrerlebnis steht im Vordergrund

Immer auf moderne Technologien und einen erweiterten Fahrspaß orientiert, ist GIANT der Vorreiter für neue technische Features und macht Radfahren zu einem echten Erlebnis. Stets am Puls der Zeit mischt GIANT auch bei den modernen E-Bikes mit. Die Konzentration auf die Verbindung von komfortablem Radeln in der Stadt oder sportlicher Fahrweise abseits befestigter Trassen gelingt mit den GIANT Hybridfahrrädern. Hier wird das E-Bike als eine Kombination aus klassischem Radfahren mit elektrischer Unterstützung verstanden. Dabei kommen Vorderradantriebe für ein dezent elektrisch unterstütztes Fahren genauso zur Anwendung wie Heckantriebe für ein ambitioniert sportliches Fahrerlebnis.

Keine Angst vor Neuerungen

GIANT führt Räder für Jugendliche und Kinder genauso wie sportliche Modelle und Hybridräder mit E-Bike Technologie. Dabei werden die Steuergeräte und Akkupacks generell im Bereich des Hinterrades möglichst mittig positioniert. Die Bedienungselemente können einfach am Lenker befestigt werden und bieten mit einem großen Display einfache Steuerungs- und Kontrollfunktionen. Bei Mountainbikes und Trekkingrädern in der Ausführung als E-Bike wird die Batterie bevorzugt am Rahmen in der Nähe der Pedale montiert.

GIANT verbindet in den modernen E-Bikes Komfort, Sportlichkeit und zeitgemäße Technologien mit dem ganzen Spaß am Radfahren. Mit Innovationen schafft es GIANT immer wieder an die Spitze des Fahrradmarkts.

wwww.giant-bicycles.com

GRACE - E-Bikes mit Power

Wenn ein E-Bike zum Elektroroller mit Pedalen wird, dann ist ein E-Bike von GRACE unterwegs. Aus der Idee eines jungen Mannes wurde ein komfortables und vor allem schnelles E-Bike für jedes Terrain. Eigentlich wollte der Markengründer nur schnell von Zuhause zur Bahn kommen – schneller als mit dem Rad, aber sauberer als mit dem Auto. Die Lösung war ein flottes E-Bike. So entstand erst im Jahr 2009 die Marke GRACE. Sie verbindet die batteriebetriebene Unterstützung nicht einfach nur mit dem Pedalbetrieb. GRACE setzt in ihre E-Bikes starke Elektromotoren ein, die das Rad auch selbständig bis auf über 40 Stundenkilometer beschleunigen können. A star is born! Nach der erfolgreichen Präsentation des GRACE-Prototyps ist klar: Hier steht ein E-Bike, das Qualität und Technik auf eine durchweg überzeugende Weise verbindet. GRACE hat das E-Bike nicht neu erfunden, aber in eine Klasse gebracht, die von sich reden macht.

Grace setzt auf Leistung

In der Kooperation mit NICOLAI und den Mitteldeutschen Fahrradwerken hat sich die Marke mittlerweile in drei Segmenten aufgestellt. GRACE EASY, GRACE MX und GRACE ONE sind die drei Modellreihen in denen das E-Bike mit starkem Antrieb punkten kann. Durchzugskräftige Elektromotoren im Hinterrad oder als Mittelantrieb bewegen das E-Bike auch ohne eine einzige Pedalumdrehung. Einfach wie ein Mofa bedient, in einem futuristischen Design und mit einer komfortablen Reichweite ist das GRACE E-Bike in drei Modellvarianten der wahre Renner unter den Pedelecs.
Natürlich können ambitionierte Radler mit dem E-Bike auch einfach Radfahren. Neu ist dabei der Zahnriemen statt Kette. Außerdem ist es hier erstmals gelungen, den elektrischen Hinterradantrieb mit einer Nabenschaltung zu kombinieren. Daneben überzeugen je nach Modell interessante Features, wie beispielsweise die Beleuchtung, die sich über das zentrale Display steuern lässt.

Vollständig verbauter Akku

Auf den ersten Blick fällt das GRACE-Rad nicht auf, erst beim genaueren Hinsehen entpuppt es sich als E-Bike. Die Akkus wurden vollständig im Rahmen verbaut. Ansonsten bleibt es ein durchweg sportliches Fahrrad, das in verschiedenen Unterstützungsstufen bis zur eigenständigen Fahrt voll auf Strom im Rahmen setzt. Eine interessante E-Bike Technologie, die vor allem bei ambitionierten jungen Leuten riesigen Anklang findet.

www.grace-bikes.com

Haibike - Begleiter durch anspruchsvolles Terrain

Im Jahr 1996 wird Haibike als Idee von Susanne und Felix Puello in Schweinfurt gegründet. Konsequent auf sportliche Fully oder Hardtail Räder für Damen, Herren und Kinder ausgerichtet, präsentiert sich Haibike als Spezialist für MTB und Offroad Fahrräder.

Innovation ist die große Stärke von Haibike. Vom 4-Gelenk- bis zum 7-Gelenk-System macht Haibike das sportliche Fahrrad noch wendiger, funktionaler und besser. Bereits 2005 entsteht das erste Carbon MTB mit neuem Federsystem. Die folgenden Carbon MTBs können mit rekordverdächtigen Testergebnissen in Serie gehen.

Nicht zuletzt überzeugt Haibike auch beim E-Bike. Die Verbindung der Technologie des E-Bikes mit den robusten und sportlichen Ansprüchen an ein sportliches Fahrrad mit MTB-Qualitäten ist dabei immer eine besondere Herausforderung. Dieser stellt sich das Team erfolgreich.

Qualität auf den zweiten Blick

Im Jahr 2010 stellt Haibike mit dem eQ das E-Bike als erstes ausgereiftes eMTB vor. Der Erfolg ist überwältigend. Nicht zuletzt weil hier die Antriebseinheit von Bosch völlig anders integriert wird. Weltweit erstmals wird der Bosch-Motor mit in das Rahmentrapez eingedreht.

Das Ergebnis ist ein E-Bike, dem man seine Qualitäten erst auf den zweiten Blick ansieht. Zunächst ein durchweg sportliches Fahrrad entpuppt sich das eQ E-Bike als echtes Leistungspaket. Wo sonst die Trinkflasche sitzt, präsentiert sich ein kräftiges Akkupaket, der Motor sitzt direkt im Trapez und bietet so eine prima ausgewichtete Alternative zu anders verbauten Antriebskonzepten.

Haibike und das eQ E-Bike in der sportiven Form sind mittlerweile eine Verbindung eingegangen, die für die Markenpolitik von Haibike durchweg kennzeichnend ist. Dabei setzt Haibike nicht nur auf das E-Bike, sondern bleibt auch den Fans der hochwertigen Offroad-Bikes in jeder Hinsicht treu. Dafür steht eine breit aufgestellte Produktpalette, die im Trekking- und MTB-Segment kaum Wünsche offen lässt.

www.haibike.com

Hartje - Räder liegen uns besonders am Herzen …

HARTJE MANUFAKTUR Fahrräder tragen die Bezeichnung „Handgefertigt in Hoya”. Für uns ist das gleichzusetzen mit „Made in Germany” und sowohl Ansporn als auch Verpflichtung zugleich. Testen Sie unsere hohen Ansprüche und erfahren Sie bei einer Probefahrt, was wir unter außergewöhnlichen Fahreigenschaften, hoher Qualität und durchdachten Detaillösungen verstehen.

HARTJE MANUFAKTUR Fahrräder fahren besonders leicht. Unser Produktmanagement gibt sich nicht mit Kompromissen zufrieden, sondern arbeitet solange an der perfekten Rahmengeometrie, bis das Ergebnis stimmig ist und im Fahrverhalten spürbar wird.

HARTJE MANUFAKTUR Fahrräder sind individuell, denn sie sind Bestandteil unseres Custom Made-Konzeptes. Obwohl jedes einzelne Modell bereits in der Grundversion nahezu perfekt ist, haben Sie die Möglichkeit, dieses Rad im Rahmen der angebotenen Optionen für Ihre Bedürfnisse zu optimieren. In der Rahmenhöhe, in der Farbe oder in der Ausstattung.

i:SYS - Ride it! Love it!

Die I:SY Kompakträder - wendig, zielgenau und sprintstark, dabei extrem fahrstabil, auch mit Gepäck. Ob für den Alltag, als Familienrad oder die große Reise: das optimierte Massenverhältnis zwischen Rahmen und Lenkung macht das Radfahren mit dem I:SY leichter, präziser und sicherer, die kleinen und leichten Laufräder sorgen für hohe Beschleunigung, die breiten Reifen für höchsten Komfort bei leichtem Lauf. Der tiefe Schwerpunkt macht das Fahren zudem auch für Ungeübte leicht und sicher. Der flache Sitzwinkel begünstigt eine optimale Kraftentfaltung bei aufrechter Sitzposition – deutlich spürbar auch am Berg. Das Premiumkonzept der Kompakt-Bikes gibt es sowohl mii BOSCH Antrieb oder ohne. Gleiches gilt für das Lastenrad, das mit oder ohne Antrieb erhältlich ist.

"Damit das Fahrgefühl stimmt, haben wir das i:SY besonders konstruiert. Wer es ganz genau wissen will, dem hilft nur eines: Fahren!"

Mehr Lebensqualität

In der Natur unterwegs sein, Neues entdecken, gesund leben, fit bleiben, Radfahren bedeutet Lebensqualität und Glücksmomente – egal ob Sie allein oder zusammen mit Freunden radeln gehen.

Wenn Gegenwind Spaß macht

Wind von vorn, steile Hügel oder hohe Berge – kein Problem mehr. Im Gegenteil – Sie werden es lieben. Mit dem i:SY werden Sie deutlich mehr Fahrradfahren und auch auf völlig neuen Strecken unterwegs sein. Erleben Sie die Leichtigkeit des Radfahrens!

www.isy.de

KTM - robuste Räder aus Österreich

Die KTM Fahrrad GmbH steht für langlebige Fahrräder, die bei Einsteigern und Fortgeschrittenen gleichermaßen beliebt sind. Das Unternehmen aus Österreich blickt auf eine lange Tradition zurück. Zunächst nur für motorisierte Zweiräder bekannt, verließ im Jahr 1964 das erste Fahrrad die Produktion. Eher aus der Not heraus geboren, um frei gewordene Kapazitäten zu nutzen, hat sich KTM zu einem der wenigen Vollsortimenter am Markt entwickelt und etabliert.

Qualität hat oberste Priorität

Das Unternehmen ist vor allem für innovatives Design und robuste Materialien bekannt. Zur Qualitätssicherung setzt KTM als einer der wenigen Hersteller auf Rollenprüfstände. Sie ermöglichen es, das gesamte Fahrradleben in nur 50 Stunden zu simulieren. Erst wenn ein Prototyp diesen Test besteht, darf es den Namen KTM tragen.
Modelle wie Tourenräder, Trekkingräder, Mountainbikes, Downhill-Bikes, Rennräder bis hin zu Triathlon-Rädern gehören zum Sortiment. KTM entwickelt auch zunehmend E-Bikes und setzt dabei auf leistungsstarke Komponenten von Bosch. Im Jahr 2012 feierte KTM den Verkauf von vier Millionen Bikes.

Mit Innovationen zum Erfolg

Die KTM-Radmodelle sind meist sportlich, legen aber immer noch Wert auf ein sicheres, ausgewogenes Fahrgefühl. Das Unternehmen setzt kontinuierlich auf Neuerungen. War das bevorzugte Material für Fahrradrahmen lange Stahl, nutzt KTM als einer der ersten Fahrradhersteller Aluminium oder Carbon. Für Ihre Innovationen wurde das Unternehmen bereits mehrfach ausgezeichnet.

Design mehrfach ausgezeichnet

Bereits zwei Mal konnte KTM den Eurobike-Design-Award, den wohl wichtigsten Preis der Fahrradbranche, nach Österreich bringen. Das Reiserad „Weltenbummler“ überzeugte die Experten. „Das Life Lontano verpackt sehr kompromisslos alles, was für die große Weltreise mit dem Fahrrad wichtig ist, ohne sich in überflüssigen Gimmicks zu verlieren. Darüber hinaus ist das KTM der Beweis, dass auch bei sehr funktionsorientierten Reiserädern gute Gestaltung machbar ist“, urteilte die Jury. Zwei Jahre zuvor, im Jahr 2012, gewann der KTM eshopper eine der begehrten Auszeichnungen.

www.ktm-bikes.at

PEUGEOT - von Stadtrad bis E-Bike

Wer PEUGEOT nur aus der Automobilbranche kennt, hat das Fahrrad von PEUGEOT verpasst. Nach dem Motto Motion & Emotion baut PEUGEOT schon seit 1882 Fahrräder nach zeitgemäßen Standards, aber immer auch mit eigenen technischen Innovationen. Wenn das bei den Rädern aus dem 19. Jahrhundert noch die Hebelbremse war, ist es bei den modernen Fahrrädern von PEUGEOT ein ganzes Bündel an Innovationen, die das Radfahren zum komfortablen oder sportlichen Vergnügen machen.
Die Welt der Fahrräder ist bei PEUGEOT so groß, wie der Radfahrer sie versteht. Ob in der Stadt, über Land, beim Trekking und Mountainbiking und selbst im Extremsport sind PEUGEOT Räder unterwegs. Natürlich hat sich PEUGEOT auch nicht vor dem trendigen E-Bike gedrückt. Im Gegenteil. Der Hersteller baut jetzt schon mit an der beeindruckenden Geschichte des E-Bikes.

Komfort trifft Sicherheit

Was alle E-Bike-Modelle von PEUGEOT miteinander verbindet, ist die schwungvolle Ausformung des Rahmens und die ganz auf Sicherheit und Komfort ausgerichtete Ausstattung. Die handlichen Akkupacks sind jeweils an der Sattelstütze befestigt und können zum Laden abgenommen werden. Die Antriebseinheiten sind als Mittelantrieb ausgelegt und werden gekonnt in die Gesamtgestaltung der E-Bikes integriert.

Am Ende einer hochpräzisen Serienproduktion stehen die E-Bikes von PEUGEOT in einer Reihe mit den komfortablen City- und Trekkingrädern anderer renommierter Hersteller. Der Fahrkomfort und die unaufdringliche Sportlichkeit machen das E-Bike von PEUGEOT besonders in der Stadt zum beliebten Alleskönner, der sich auch schon mal auf Waldwegen von seiner ausdauernden Seite zeigt.

Darüber hinaus überzeugen Reichweiten mit Elektrounterstützung bis zu 75 Kilometer von der Qualität der E-Bike-Reihe von PEUGEOT. Trotz der Erfolge im Bereich E-Bike bleibt PEUGEOT auch in den anderen Fahrradsegmenten nicht stehen. Dafür spricht beispielsweise das aktuelle Rennrad, mit dem PEUGEOT auch den Profisportler begeistern kann. Geschichte, Innovation sowie Motion& Emotion bleiben die Qualitätsmerkmale des Fahrradspezialisten PEUGEOT.

www.cycles.peugeot.com

Raleigh - very british

Raleigh verbindet britisches Understatement mit modernen Technologien der Fortbewegung auf zwei Rädern. Richtet man den Blick auf Raleigh Deutschland, gesellt sich zu dieser Kombination noch eine gehörige Portion deutscher Gründlichkeit, die ganz auf die Ansprüche der E-Bike-Fahrer und Radler in Deutschland ausgerichtet ist.

Eleganz ohne viel Schnickschnack

Klare Linienführungen, komfortable Nutzerfreundlichkeit und technischer Pioniergeist zeichnen die Marke mit den britischen Wurzeln in Nottingham genauso aus wie teils puristische Züge, die aber immer ganz auf das Fahrrad an sich ausgerichtet sind. Der Verzicht auf technische Spielereien bedeutet hier keinesfalls einen Verzicht auf modernen Komfort und materialtechnische Klasse.

Bereits seit 1887 baut Raleigh Fahrräder und kann somit auf einen umfangreichen Erfahrungsschatz zurückgreifen. In der ständigen Fortentwicklung von Technologien, Designs und Fertigungstechniken bleibt Raleigh dabei immer up to date. Das ist auch der Grund dafür, dass Raleigh heute das klassische Fahrrad in vielen Formen genauso baut wie moderne E-Bikes.

Unterschiedlicher Antrieb für unterschiedliche Ansprüche

Die Produktpalette von Raleigh reicht von typischen Fahrrädern in vielen Produktreihen und Ausführungen bis hin zum modernen E-Bike. Zu den Raleigh-Klassikern gehören All-Terrain-Bikes und Citybikes genauso wie Trekkingräder in Comfort- oder Sportausführung. Bei den E-Bikes setzt Raleigh auf drei Modellgruppen. Sport, Urban und Comfort richten sich an alle Interessenten für ein E-Bike mit den jeweils unterschiedlichen Antriebssystemen und Bauformen. Diese reichen vom Mittelmotor über den Hinterradantrieb bis zum Frontantrieb. So setzt Raleigh ganz auf die individuellen Ansprüche der E-Bike-Fahrer.

Bei der optischen Gestaltung trifft sich ein klares Design mit technischer Raffinesse. So kommen auch junge Fahrer auf ihre Kosten. Die Markenpolitik bei Raleigh setzt nicht nur beim E-Bike auf moderne Gestaltungen für jede Altersgruppe. Auch bei den klassischen Fahrrädern bleibt Raleigh der typisch britischen Klarheit treu. Damit erreicht der Bikehersteller den sportlichen Radfahrer genauso, wie den auf Komfort bedachten Gelegenheitsradler.

www.raleigh-bikes.de

Sinus - alltagstauglich und robust

Sinus ist eine Marke der Winora Group und bietet moderne Fahrräder für den individuellen Geschmack. Mit zwei Produktlinien hat sich Sinus ganz dem Bedürfnis moderner Mobilität auf zwei Rädern verschrieben. Dabei greift sie je nach Produktionsreihe auf Motoren von Panasonic oder Antriebskonzepte von Bosch zurück.

E-Bikes für Stadt oder anspruchsvolles Terrain

Kennzeichnend für alle Fahrradvarianten von Sinus ist ein hohes Maß an individuellen Gestaltungsmöglichkeiten in Hinblick auf die Ausstattung des Rades. Während sich in der Sinus Panasonic Linie E-Bikes für den komfortablen Stadtbetrieb versammeln, wendet sich die Sinus Bosch Linie eher an den sportlichen Liebhaber hochwertig ausgestatteter Trekking- und Tourenbikes.
Bevorzugt unterhalb des Gepäckträgers werden Mittelmotoren und Akkupacks verbaut. Auch die Positionierung der Batterieeinheiten zwischen Sattelrohr und Hinterrad ist typisch Sinus.
Alles in allem setzt Sinus bei dem E-Bike auf einen alltagstauglichen Komfort für das Fahren in der Stadt oder über Land. Mehrfach zuschaltbare Modi der Tretunterstützung ermöglichen auch sportliches Fahren. Bei einigen Modellen wird eine komfortable Schiebehilfe angeboten. Für Handynutzer verfügen viele Sinus E-Bike-Modelle über eine Ladeschnittstelle. So bleiben die Sinus E-Bike-Radfahrer nicht nur komfortabel mobil, sondern immer auch erreichbar.

Leistungsfähige Akkus garantieren Reichweite

Für anspruchsvolle Radfahrer, die besonders im Stadtverkehr die Fahrt mit elektrischer Unterstützung mögen, bietet Sinus die hochwertig verarbeiteten E-Bikes mit besonderen Features. Die klassisch modernen Designs prägen den Auftritt von Sinus genauso, wie die ausgesprochen hohe Qualität. Eine lange Lebensdauer zeichnet nicht nur das E-Bike von Sinus selbst, sondern auch die Komponenten des Elektromotors aus. Moderne Akkupacks bieten dabei hohe Leistungen, kurze Ladezeiten und selbst nach 30.000 Kilometern noch Kapazitäten von etwa 60 Prozent. Das macht das Sinus E-Bike vor allem auch für Vielradler interessant.

www.winora.com

Steppenwolf - sportive Bikes mit kabellosem Antrieb

Steppenwolf ist eine Marke der Mitteldeutschen Fahrradwerke. Der Spezialist für Trekkingbikes, Mountainbikes, sportive E-Bikes und Crossbikes setzt voll auf dynamische Gestaltungsformen des Klassikers Fahrrad. Dazu gehört auch die Hinwendung zum E-Bike, das neben der komfortablen elektrischen Unterstützung immer auch ein sportliches Fahrrad bleiben soll.

Angesiedelt ist Steppenwolf Bikes im bayerischen Oberhaching. Von hier aus gehen Fahrräder und E-Bikes in die Welt. Die Modelle mit modernsten Technologien und immer auch mit einer attraktiven Optik begeistern den Freizeitsportler genauso wie den Gelegenheitsradler oder den ambitionierten Tourenfahrer.

Im Segment E-Bike setzt Steppenwolf auf moderne Ansmann-Antriebskonzepte: Kabellos, einfach zu bedienen und kräftig. Die Akkus und der durchzugsstarke Elektromotor sorgen für eine komfortable Fahrunterstützung auch beim sportlichen Radfahren.

E-Bikes ohne Kompromisse

Das Steppenwolf E-Bike ist die konsequente Verbindung anspruchsvoller Rahmen- und Antriebstechnologien. Kompromisse werden hier nicht gemacht, so dass auch beim E-Bike mit Ansmann-Elektroeinheit die sportliche Linienführung beibehalten bleibt. Trotz elektrischer Antriebe kann hier das Hinterrad immer noch via Schnellspanner herausgenommen werden. Das wird auch durch die kabellose Technik möglich.

E-Bikes von Steppenwolf sind die betont sportlichen Pedelecs für die Freizeit. Dabei überzeugen die Fahrräder von Steppenwolf auch in der E-Bike-Pedelec-Serie mit alltagstauglichen Fahreigenschaften auf der Straße oder abseits befestigter Wege. Je nach Modell entscheiden sich Steppenwolf Liebhaber neben der bewährten Produktpalette auch für E-Bikes in der Ausführung als Crossbike, Mountainbike oder Trekkingrad.

www.steppenwolf-bikeshop.de

Stromer - sportliche Räder aus der Schweiz

Stromer ist die Marke vom Fahrradhersteller BMC Switzerland und steht für sportliches Fahren im Alltag oder im Gelände. Eine spezielle Linie für Frauen ergänzt die Modellpalette genauso wie das modulare E-Bike für echte Individualisten. Seit 2010 hat sich Stromer auf sportive E-Bikes spezialisiert, die einen kräftig unterstützenden Antrieb mit einem sportlichen Komfort verbinden.
Starke Rahmenkonstruktionen bieten Platz für die integrierten Akkueinheiten, so dass das E-Bike von Stromer im ersten Augenschein gar nicht als E-Bike zu erkennen ist. Damit kommt Stromer vor allem denjenigen entgegen, die gern auf die oftmals schwerfällige Optik vieler E-Bikes verzichten möchten.

Ausstattung nach Wunsch

Kompromisslos setzt Stromer beim E-Bike auf den Antrieb des Hinterrades. Das passt ganz zum sportlichen Anspruch der Stromer-Räder, die in jeder Baureihe mit der hohen Dynamik und den Extras der teils wählbaren Ausstattung überzeugen. Wählbar sind hier nicht nur einzelne Komponenten, sondern auch die Rahmenfarbe. So kommen Individualisten mit Stromer zu wirklich persönlichen E-Bikes, die im Gelände und auf der Straße richtig Spaß machen.
Ausgerichtet auf die sportliche Mobilität junger Leute verzichtet Stromer auf Citybikes oder ähnliche Modelle. Damit zeigt der Schweizer E-Bike-Spezialist, dass auch im Bereich der Pedelecs eine sportliche Linienführung hohe Marktanteile erreichen kann. Besonders beliebt sind die E-Bikes von Stromer überall dort, wo einen aktive Bewegung im Alltag und in der Freizeit gern mit der Unterstützung durch elektrische Antriebe kombiniert wird.

Schweizer Präzision trifft E-Bike

Vor der Eröffnung der ersten Stromer Stores 2010 waren 2009 in der Schweiz bereits 500 Stromer E-Bikes im Testbetrieb. So fein und zuverlässig wie Schweizer Uhren präsentiert sich auch das E-Bike von Stromer unter dem Motto: „Weil die Schweiz keine Autos baut.“ Wer die Schweizer Präzision bis ins Detail mag, wird das Stromer E-Bike als robustes Fahrrad mit technischen Raffinessen lieben.

wwww.stromerbike.com

Tern - Wir sind neu. Wir sind innovativ. Wir bauen Falträder. Wir sind TERN.

Egal ob auf dem Weg zur Arbeit oder in der Freizeit unterwegs – Der geniale Faltmechanismus macht aus jedem TERN einen vielseitigen Begleiter. Schnell und unkompliziert verwandelt sich das Fahrrad in ein Gepäckstück, das problemlos in allen öffentlichen und privaten Verkehrsmitteln mitgenommen werden kann. Im Büro oder Café angekommen, lässt es sich unauffällig verstauen und nimmt kaum Platz in Anspruch. Dabei muss nicht auf den Fahrkomfort eines herkömmlichen Fahrrades verzichtet werden.

„Wir bauen Fahrräder mit der Absicht, die Welt zu verändern. Oder zumindest die Art und Weise, wie sich die Menschen fortbewegen.“

Schutz unseres Planeten

Das Engagement für Nachhaltigkeit ist für uns von zentraler Bedeutung. Wir entwerfen unsere Fahrräder so, dass sie reparierbar sind anstatt sie entsorgen zu müssen. Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Wegen, den schädlichen Einfluss auf diesen Planeten gering zu halten: dazu gehört die Minimierung von Verpackung, die Verwendung von Recyclingkarton und die sparsame Verwendung von schädlichen Chemikalien wie Chrom.

Preisgekrönte Produkte

Eines unserer Lieblingsmottos lautet: Leg die Messlatte immer höher. Wir entwickeln Produkte mit dem Augenmerk auf Funktion und langer Lebensdauer. Aber wir haben auch nichts dagegen, dass sie Anerkennung durch internationale Design- und Innovationspreise erhalten.

wwww.ternbicycles.com

Univega - wo Sportler ihr Rad finden

Univega Fahrräder sind dort zu Hause, wo sich aktive Leute auch abseits befestigter Straßen und Wege auf zwei Rädern bewegen. Die Modellpalette bei Univega umfasst ausschließlich sportliche Räder vom Dirt- über Mountainbikes bis hin zu BMX und Rennrädern. Damit besetzt Univega mit hochwertigen Rädern das Segment sportlicher Bikes, zu denen auch das Univega E-Bike in der strapazierfähigen Mountainbike- oder Crossausführung gezählt werden kann.

Die Geschichte von Univega ist besonders von der Außergewöhnlichkeit geprägt. Im Jahre 1970 machte einer der Pioniere des Mountainbiking, der Kalifornier Ben Lawee, aus seinem kleinen Bikeshop das Unternehmen Univega. Ganz auf die sportive Fortbewegung auf zwei Rädern ausgerichtet, zeigt sich bis heute jedes Univega Rad von seiner dynamischen Seite.

Das betrifft auch das Univega E-Bike. Wie sinnvoll und entspannend das Fahren mit einem Mountainbike oder Crossbike inklusive Elektromotor ist, beweisen die Räder unter der Bezeichnung Terreno oder Alpina auf eine besonders attraktive Weise. Sowohl die Motoren als auch die Akkus wurden hier intelligent in das Gesamtkonzept integriert und lassen das E-Bike erst auf den zweiten Blick erkennen.

Mit dem E-Bike ins Abenteuer

Hohe Leistungsfähigkeit aller verbauten Komponenten, zuverlässige Bedienerfreundlichkeit und das strapazierfähige Fahrverhalten machen das E-Bike von Univega vor allem für sportliche Fahrer interessant. So kann aus einer abwechslungsreichen Bergtour durchaus auch ein entspanntes Abenteuer werden, wenn das E-Bike von Univega mit Leistungskraft und sportlicher Ambition mit dabei ist.

Konsequent ist Univega bis heute auf der sportlichen Seite des Radfahrens geblieben. Auch beim E-Bike bleibt die dynamische Gestaltung voll erhalten. Die Batteriepacks werden hier im Rahmen oberhalb der Pedalen verbaut und passen hervorragend ins Gesamtkonzept. Bis zu 300 Prozent zusätzliche Kraft bringen Mountainbiker und All-Terrain-Fahrer mit dem E-Bike von Univega auf die Straße, auf den moosweichen Waldweg oder auf die Schotterpiste. Eine komfortable Display-Lenkersteuerung macht den Einsatz des E-Bikes von Univega zusätzlich komfortabel.

wwww.univega.com

Victoria - Eine Traditionsmarke in Bewegung

1886 gegründet hat VICTORIA auch nach über 130 Jahren nichts vom ursprünglichen Charme verloren. Qualität, Zuverlässigkeit und eine hohe Alltagstauglichkeit sind die Eckpfeiler der steten Anerkennung bei Jung und Alt. Speziell im Bereich der E-Bikes zählt die Traditionsmarke zu den modernen Marktführern. Für den großen Erfolg sorgen neben der hohen Produktqualität und dem breiten Programm auch das E-Punkt Konzept, bei dem sich zertifizierte Fachhändler auf das Thema E-Bike spezialisiert haben und unter anderem die Premiumräder der Niedersachsen anbieten. Aber auch im nichtmotorisierten Segment der Urban- und Trekkingräder hat sich VICTORIA im Laufe der Zeit einen klangvollen Namen gemacht, regelmäßige Auszeichnungen in Vergleichstests der Medien belegen dies eindrucksvoll. Beliebt waren die Zweiräder seit eh und je, die erfahrene Generation erinnert sich noch an die berühmte „Vicky“ oder die „Preciosa“ aus den 1950er Jahren.

Maßgeblichen Erfolg am Neuanfang nach Kriegsende hatte die „Vicky“-Modellreihe. Zu Beginn der Wirtschaftswunderzeit kam die „Vicky I“ auf den Markt, deren Basis ein normales Fahrrad mit 38 ccm kleinem Hilfsmotor und einem Tank für das Benzin/Öl-Gemisch war. Die damalige Präsentation auf dem Genfer Salon war ein Riesenerfolg.

Auch unmotorisierte Fahrräder wurden nach Kriegsende wieder produziert. War die Produktion aufgrund von Materialknappheit anfangs noch eingeschränkt möglich, steigerte sich die Produktivität im weiteren Lauf und wurde zur besten Einnahmequelle. Aus Marketinggründen wurde im Rennsport auf die damals beliebten „Steher-Rennen“ gesetzt, bei denen zahlreiche Erfolge gefeiert wurden.

wwww.victoria-fahrrad.de

WINORA - Für die ganze Familie

Unter dem Dach der Winora Group ist die Marke WINORA im Segment der Familienfahrräder hervorragend aufgestellt. Kinder-, Jugend- und Erwachsenenräder gehören genauso zur Marke WINORA wie City-, Trekking- oder Sporträder. Damit deckt WINORA die ganze Bandbreite klassischer und moderner Fahrräder für jeden Anspruch ab.

Trendbewusst & erschwinglich

Immer den aktuellen Trends folgend konzipiert und baut WINORA auch das moderne E-Bike. Bereits seit 2011 werden mit hauseigenen Komponenten und Zulieferteilen erfahrener Markenhersteller E-Bikes in einer hohen Qualität zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis montiert.

Dabei setzt WINORA längst nicht nur auf bewährte Technik. Als innovative Marke entwickelt WINORA neue Komponenten, wie beispielsweise AGT, weltweit die erste Automatikschaltung für das E-Bike. Damit wird das Fahren mit dem E-Bike noch entspannter, komfortabler und wirtschaftlicher.

E-Bikes für jeden Geschmack

Generell setzt WINORA beim E-Bike auf die Vorstellungen und Wünsche der Kunden: Vom Genussrad mit Yamaha-Mittelmotor bis zum Offroad Sportrad mit semi-integrativem Akku und kräftigem Heckantrieb.

Die breite Aufstellung für viele Ansprüche, eine konsequent hochwertige Herstellung und die progressive Markenpolitik machen WINORA bei klassischen Fahrrädern und beim E-Bike zum Spezialisten für familienfreundliche Räder, die immer auch ein bisschen mehr sind, als einfach nur ein Fahrrad. Eine breite Marktabdeckung gehört hier ebenso zur Strategie wie die Ausrichtung auf die modernen Ansprüche der unterschiedlichsten Radfahrer.

wwww.winora.com