Ihr Dienstrad. Ihr Mehrwert.

Entscheiden Sie sich für ein Dienstfahrrad. Günstig leasen statt kaufen. Der Mehrwert, den ein Dienstfahrrad bietet ist noch viel größer als die relative Ersparnis. Sie stärken Ihre Gesundheit und Fitness, schonen die Umwelt und das Klima. Nutzen dürfen Sie Ihr Fahrrad täglich – auch privat und an den Wochenenden.  

Arbeitgeber überzeugen

Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber über Ihren Wunsch, ein Fahrrad oder ein E-Bike zu leasen. Anders als beim Dienstwagen können alle Arbeitnehmer in den Genuss eines Dienstfahrrads kommen. Das geht ganz einfach.  

Sie suchen sich Ihr Wunschrad beim Fachhandel aus und bezahlen die Nutzungsrate bequem mit Ihrer monatlichen Gehaltsabrechnung. Sie sparen sich damit einen teuren Direktkauf und profitieren von den steuerlichen Vorteilen der Gehaltsumwandlung. Wie hoch diese sind, erfahren Sie auf unserem Leasingrechner 

Dank der 0,25%-Versteuerung nutzen Sie Ihr neues Dienstfahrrad für alle private Touren. Nach Beendigung der Laufzeit können Sie ein neues Dienstrad beantragen. Besonders bei E-Bikes ist das interessant. Sie fahren stets ein Modell mit der modernsten Technologie in Sachen Antrieb und Akkuleistung. Das alte Rad geben Sie einfach wieder zurück.  

Sparen. Immer!

Wieviel Geld Sie sparen und wie hoch die monatliche Nutzungsrate ist, lässt sich hier einfach und schnell errechnen. Das Sparpotential hängt unter anderem von Ihrem Einkommen, der Steuerklasse und den Freibeträgen ab.

Rechnen Sie sich mit unserem Leasingrechner Ihre günstige Nutzungsrate und Ihre Ersparnis aus.   

Die Abrechnung der 36 Monatsraten erfolgt durch Ihren Arbeitgeber über die Gehaltsabrechnung per Entgeltumwandlung.



Leasingrechner

Geben Sie hier Ihre persönlichen Daten ein.
Kaufpreis des Rads
Bruttomonatsgehalt
Steuerklasse
Arbeitgeber ist vorsteuerabzugsberechtigt
mein-dienstrad.de Mehrwert für Arbeitnehmer

 

✔   Anschaffungskosten sparen

Bis zu 40% relative Ersparnis und mehr gegenüber einem Direktkauf. Sollte Ihr Arbeitgeber sich mit einem Zuschuss beteiligen, können Sie noch mehr sparen. Schauen Sie direkt in unseren Leasingrechner und errechnen Sie sich gleich die Nutzungsrate mit der Netto-Ersparnis.

✔   Marken- und Herstellerunabhängig

Sie bekommen das Privileg, sich ein Wunsch-Fahrrad Ihrer bevorzugten Marke selbst auszusuchen. Über die Wahl des Modells (ob City-Bike, Mountain-Bike, Touren-Rad, Lasten-Rad, etc.) dürfen Sie als Mitarbeiter ebenfalls selbst entscheiden. Bei ca. 4.500 Fachhändlern bundesweit ist einer davon gleich in Ihrer Nähe. 

✔   Zahlung 

Die Abrechnung erfolgt über die Gehaltsabrechnung per Entgeltumwandlung. Sie zahlen in 36 geringen Nutzungsraten, die vom monatlichen Bruttolohn einbehalten werden. Durch die neue 0,25%-Versteuerung fahren Sie günstiger als mit dem normalen PKW.

✔   Gesundheit

20 Minuten tägliche Bewegung fördert die Gesundheit. Frische Luft nach Feierabend macht den Kopf frei. Keine Staus, keine überfüllten Straßen, keine Parkplatzsuche, entspannt zur Arbeit radeln. Die private Nutzung an den Wochenenden ist ausdrücklich erlaubt.

✔   Beste Versicherungsleistung

Wir bieten ein günstiges Versicherungs-Paket. Dies wird gerne vom Arbeitgeber übernommen. Im Schadensfall oder bei Diebstahl erfolgt eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung. Wir übernehmen Schäden ohne Selbstbeteiligung des Mitarbeiters und ersetzen ein Fahrrad zum Neuwert.

✔   Optimale Service- und Wartungspakete

Unsere top ausgestatteten Service- und Wartungspakete enthalten die vorgeschriebenen UVV-Prüfungen, Wartungen sowie Inspektionen. Auf Wunsch gibt es einen Pick-up-Service und Support des Navigationssystems Komoot. 

✔   Aktiver Beitrag zum Klimaschutz

Die Einsparung von CO₂ durch das Dienstrad-Leasing ist bereits heute ein wichtiger Schritt für mehr Klimaschutz im Verkehr. Wir hoffen, Sie als Arbeitnehmer für das Dienstrad-Leasing zu begeistern und gemeinsam in eine umweltfreundliche Zukunft zu radeln. 

 

 

Und so einfach geht´s


1. Registrieren 

Fragen Sie bei Ihrem Dienstradbeauftragten oder bei unserem Customer Service Ihren Partnercode an.

Auf dieser Webseite geht’s oben in der Menüleiste zum Online-Portal. Hier klicken Sie auf „Anmelden“ und wählen „Registrierung“ aus.

Geben Sie nun den Partnercode Ihres Arbeitgebers ein und Ihre persönliche E-Mail-Adresse. Folgen Sie dann einfach den weiteren Anweisungen.

2. Dienstrad aussuchen  

Sie gehen zum Fachhändler Ihrer Wahl und suchen sich Ihr Wunschrad aus. Das Zubehör, wie Helm, Schloss, Tasche, Gepäckträger, etc. darf natürlich nicht fehlen.

Nach Erhalt des Portalzugangs erstellt der Fachhändler vor Ort die Bestellung und gibt diese ins Online-Portal ein.

Sie bekommen von uns eine Nachricht, ab wann Sie einen Termin für die Abholung Ihres Dienstrads mit Ihrem Fachhändler vereinbaren können.

3. Losradeln

Sobald Sie eine Freigabe erhalten haben, dürfen Sie Ihr neues Bike beim Fachhändler abholen. Dann nur noch die Übernahmebescheinigung unterschreiben und schon können Sie sich auf den Sattel schwingen.

Sie zahlen dann die Nutzungsraten bequem in 36 Monatsraten automatisch über Ihre Gehaltsabrechnung.

Fragen & Antworten

Sie möchten noch mehr erfahren? Damit bei Ihnen keine Fragezeichen bleiben, haben wir für Sie rund um das Thema Dienstrad Leasing Antworten gebündelt zusammen gestellt. Alle Fragen und Antworten auf einen Blick finden Sie hier



Schadensfall oder Diebstahl 

Ihr Fahrrad wurde beschädigt oder gestohlen? Unerwartete Ereignisse wie ein Unfallschaden, Vandalismus oder sogar ein Diebstahl Ihres Fahrrades sind leider nicht vermeidbar. Wir helfen Ihnen, damit Sie so schnell wie möglich wieder mobil sind.
Hier geht es zur Schadenmeldung





Wir machen mehr für Sie 

Haben Sie ein Anliegen zu unserem Service? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder fordern Sie kostenlos weitere Informationen zum Dienstradleasing für Arbeitnehmer an.