Dienstradleasing im öffentlichen Dienst möglich 

Tarifeinigung 2020

 

Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes dürfen ab sofort Diensträder fahren. Ver.di und die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) lassen das Dienstrad im öffentlichen Dienst zu. 

 
Bildquelle: www.trekbikes.com
      Diensträder für Tarifmitarbeiter



      Der Durchbruch für das Dienstrad-Leasing ist geschafft

      Ein Meilenstein für die betriebliche Mobilität bei Städten, Gemeinden und Kommunen sowie im öffentlichen Dienst wurde am 25. Oktober 2020 gelegt. Was lange verwehrt gewesen ist, darf nun endlich umgesetzt werden. Ver.di und die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) lassen Dienstradleasing im öffentlichen Dienst zu. Der neue Tarifvertrag erlaubt eine Gehaltsumwandlung für Dienstfahrräder und Dienst-E-Bikes.


      Ab sofort dürfen rund 1,5 Millionen kommunal Angestellte der VKA ein persönliches Wunsch-(E-)Bike fahren.

      Angestellte von Kommunen können im Zuge einer Dienstradnutzung Bestandteile ihres monatlichen Bruttoentgelts wandeln. Diese tarifvertragliche Anpassung ist Teil des am 25. Oktober 2020 von Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften beschlossenen Tarifkompromisses. Diese Neuregelung gilt nicht für Tarifbeschäftigte auf Bundesebene. Dennoch können knapp 1,5 Millionen Beschäftigte des öffentlichen Dienstes von der Möglichkeit ein Dienstrad zu fahren profitieren.


      Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände stark für den öffentlichen Dienst

      Die VKA ist Spitzenverband der kommunalen Arbeitgeberverbände. Sie regelt Arbeitsbedingungen für die kommunalen Beschäftigten und schließt Tarifverträge mit den zuständigen Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes. Auf alle 16 Mitgliederverbände der VKA trifft die neue Tarifeinigung zu. Hierzu gehören:
      - Städte, Gemeinden und Landkreise
      - Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen
      - Sparkassen
      - Versorgungs- und Entsorgungsbetriebe
      - Nahverkehrsbetriebe
      - Flughäfen 


      Wir freuen uns, mit unserer jahrelangen Erfahrung im Bereich Dienstrad-Leasing nun auch Mitarbeiter aus dem öffentlichen Dienst den Wunsch vom Traum-(E-)Bike zu ermöglichen. Die neue Tarifeinigung stärkt unsere Vision das Dienstfahrrad als gesunde, nachhaltige und preiswerte Mobilität für Beschäftigte zu fördern. 



      Ihr Team von
      mein-dienstrad.de 







      Pressemitteilung des Bundesverbands Zukunft Fahrrad (BVZF)
      Beschluss vom 25.10.2020 "Einigung in der Tarifverhandlung für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen"